Das Kids Racing Camp 2021 findet vom 18.04. – 21.04.2022* statt. 

KIDS RACING CAMP

Max. 15 Athleten

Skifahren ist für Andreas Sander kein Hobby, sondern eine Leidenschaft – und diese Leidenschaft möchte er weitergeben. Im Rahmen seines Kids Racing Camps kann Andreas den Athleten der U14 und U16 im Skigebiet Schöneben – Haideralm diese Leidenschaft und sein Wissen vermitteln.

Die Idee des Kids Camp ist von Andreas und seinem damaligen Trainer Konny Punt ins Leben gerufen worden. 

Durch eine Camp-Größe von maximal 15 Athleten ist eine größtmögliche persönliche Betreuung garantiert – mit dem Ziel, dass Skifahren Spaß macht. Denn die Idee ist Bewegung.

Anreise: 18. April 2022

Dauer: 4 Tage

18.04. – 21.04.2022*

* Der Campstart kann sich Aufgrund der Termine von Andreas Sander und der aktuellen Lage durch die Covid-19 Pandemie noch verändern. 
Plätze können reserviert werden!

Infor­matio­nen

TEIL­NAHME­VORRAUS­SETZUN­GEN

  • Altersklasse: U14 und U16
  • Niveau: Leistungssportlich orientierte und im Verein gemeldete Nachwuchsskirennläufer
  • Wettkämpfe: Regelmäßige Teilnahmen an regionalen Rennserien und Besitz einer nationalen Renn-Lizenz

LEIST­UNGEN

  • Unterkunft im 4-Sterne-Hotel VILLA WALDKÖNIGIN in St. Valentin auf der Haide (Südtirol / ITA)
    • Inkl. Halbpension
    • Inkl. Beaufsichtigung von Minderjährigen 
  • Skipass im Skigebiet Schöneben – Haideralm
  • Trainingsbetreuung
    • 5-6 Stunden täglich
    • Betreuerteam für maximal 15 Kids
  • Individuelle Videoanalyse
  • Vorträge über Skipräparation
  • Mittagessen im Restaurant
  • Teilnehmerpaket (hochwertige Geschenke unserer Sponsoren, lasst euch überraschen)

KOSTEN

  • Teilnehmerpaket pro Kind 648 € (Brutto inkl. gesetzl. Mwst.)
    • Camp Teilnahme
    • Inkl. Mittagessen
    • Inkl. Betreuung
    • Inkl. Skipass
    • Inkl. Hotel mit Halbpension
    • Inkl. Shuttle zum/vom Skigebiet
  • Begleiter Paket pro Erwachsener 390 € (Brutto inkl. gesetzl. Mwst.)
    • Inkl. Hotel mit Halbpension
 
  • Was ist, wenn ich aus der Nähe von Samnaun/Ischgl kommen? Sprechen Sie uns an!

CORONAHINWEIS

Für das Kids Racing Camp gibt es ein Hygienekonzept, welches strikt eingehalten wird, um genügend Schutz vor dem Covid-19 Virus zu gewährleisten. Selbstverständlich werden alle zu dem Zeitpunkt vor Ort geltenden Bestimmungen einhalten und umsetzten.

Sollte auf Grund der Corona Pandemie und den geltenden Vorschriften das Kids Racing Camp nicht möglich sein, wird der Teilnehmerbetrag selbstverständlich zurückerstattet.

Wir blicken positiv in die Zukunft und hoffen, dass das Kids Racing Camp stattfinden wird.

HOTEL UND REGION

Die Teilnehmer wohnen während ihres Aufenthaltes im 4-Sterne-Hotel VILLA WALDKÖNIGIN in St. Valentin auf der Haide.

Das 4-Sterne-Hotel VILLA WALDKÖNIGIN befindet sich  in St. Valentin auf der Haide und somit am Dreiländereck Südtirol, Nordtirol und dem Engadin. 

Das Hotel ist sehr ruhig gelegen und auf 1470 m Meereshöhe umgeben von Natur, in einer der schönsten Lagen von St. Valentin auf der Haide.

Wintersportler erwarten im Skigebiet Schöneben-Haideralm  65 Pistenkilometer und 11 topmoderne Anlagen.

Das Skigebiet inmitten der Seenlandschaft am Reschen wird seinem Namen gerecht: zwölf Liftanlagen, Schneesicherheit dank der Höhenlage zwischen 1460 und 2400 m ü. M.,  bis in den Frühling garantiert  und breite Pisten bieten ausreichend Abwechslung für die Wintersportler.

Auf dem nahe gelegenen Reschensee gibt es Möglichkeiten zum Eislaufen, Kiten, Eissegeln und Langlaufen. Hier ist für jeden Winterurlauber das Richtige dabei. 

Weitere Informationen zur Region Schöneben, zum Skigebiet und der Wintersaison 21/22 finden Sie unter: www.schoeneben.it

 

Ablauf

Andreas Sander Kids Racing Camp

Du möchtest mitmachen?

Berliner Straße 133
33330 Gütersloh


Joanna Meier 
Projektleitung
Tel.:    +49 5241 21090-24
Fax.   +49 5241 21090-29 
E-Mail: kids-camp@andreas-sander.com

oder nutzen Sie das Kontaktformular:




Allgemeine Geschäftsbedingungen  

  1. Es wird darauf hingewiesen, dass im Camp Risiken durch das Skitraining und andere im Rahmen des Camp Programms ausgeübte Tätigkeiten gegeben sind, welche auch durch größtmögliche Sorgfalt des Veranstalters nicht verhindert werden können, wobei der Veranstalter nur für grobe Fahrlässigkeit haftet. Den Risiken sind sowohl Personenschaden wie Hämatome, Brüche, Zerrungen, Dehnungen und ähnliches möglich. Als auch Sachschaden, wie Beschädigung der eigenen Skiausrüstung möglich. Die Teilnahme am Camp erfolgt so hin auf eigenes Risiko.
  2. Der Veranstalter haftet nicht für Personenschäden wie Hämatome, Brüche, Zerrungen, Dehnungen und ähnliches, sowie für Sachschäden, wie Beschädigung der eigenen Skiausrüstung. Für Sachschäden, die nicht auf grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind, haftet der Veranstalter nicht. Sowie für Schäden die durch Dritte verursacht wurden.
  3. Zur Abdeckung der mit dem Skisport und den sonst im Rahmen des Camp Programms ausgeübten Tätigkeiten allgemein verbundenen Risiken und Gefahren wird vom Teilnehmer eine entsprechende Versicherung abgeschlossen (Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung und dergleichen). Der Teilnehmer bestätigt für die Dauer seines Camp Aufenthaltes eine gültige Versicherung im vorstehenden Sinne abgeschlossen zu haben.  
  4. Der Teilnehmer verpflichtet sich des Weiteren, während der Camp Teilnahme die einschlägigen Verhaltensregeln im Skisport (z.B. FIS-Regeln) einzuhalten.  
  5. Buchungen für unser Racing Camp sind erst nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung unsererseits bezüglich Verfügbarkeit UND mit Eingang der Anzahlung verbindlich. Die Anzahlung des Ausstehenden Betrages muss nach Rechnungseingang innerhalb von 14 Tagen in  Höhe von 350€ überwiesen werden. Drei Monate im Voraus der Veranstaltung ist der restliche Betrag zu zahlen. Im Falle einer Stornierung bis 12 Wochen vor Camp Beginn, wird der Camp Betrag zu 100% zurückerstattet. Stornierungen zwischen 8 und 4 Wochen vor Camp Beginn werden 40% des Camp Betrages erstattet, für Stornierungen kürzer als 4 Wochen vor Camp Beginn wird der Camp Betrag in Höhe von 95% berechnet. Im Falle einer Stornierung während des Camp Aufenthaltes aufgrund Verletzungen, Krankheit oder wie auch immer gearteten anderen Gründen, für die der Veranstalter nicht verantwortlich ist und die nicht auf grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters zurückzuführen sind wird ebenso eine 100%ige Stornogebühr berechnet und erfolgt auch keine Rückerstattung der Trainings-, Lift- oder Hotelkosten. Des Weiteren wird der Camp Betrag zurückerstattet, sollte das Racing Camp Aufgrund des Coronavirus abgesagt werden müssen. Eine Stornierung des Camps muss schriftlich erfolgen.
  6. Des Weiteren darf auch darauf hingewiesen werden, dass der Camp Betrag in voller Höhe zu bezahlen ist und auch keine Rückerstattung der Trainings-, Lift- oder Hotelkosten erfolgt, wenn das Training aus Gründen, die nicht in der Sphäre des Veranstalters liegen, entfällt (schlechtes Wetter, Wind, aus Witterungsgründen geschlossene Liftanlagen, etc.).  
  7. Für allfällige Streitigkeiten wird ausschließlich der Anwendung deutsches Recht, mit Ausnahme jener Verweisungsnormen, die zur Anwendung von ausländischem Recht führen, und die Zuständigkeit des Gerichtes in Gütersloh, Deutschland, vereinbart.  
  8. Bei einem nicht erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Teilnehmer wird das Camp aus Kostengründen nicht stattfinden.
  9. Durch Ihre Anmeldung als Teilnehmer/gesetzlicher Vertreter bestätigen Sie, die AGB zur Kenntnis genommen zu haben und erklären Ihr Einverständnis, dass diese dem Vertragsverhältnis zugrunde gelegt werden. 
  10. Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und nur zur Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet.Alle weiteren Hinweise zum Datenschutz unter:  https://www.andreas-sander.com/datenschutzerklaerung/

Hinweis zu Film- und Fotoaufnahmen

Dem Teilnehmer ist bekannt, dass während des Camp Aufenthaltes für schulische Zwecke sowohl Bild- als auch Tonaufnahmen angefertigt werden. Der Teilnehmer erteilt bereits an dieser Stelle seine Zustimmung, dass diese gegebenenfalls für Werbezwecke des Veranstalters (Veröffentlichung auf der Homepage des Veranstalters, Facebook, etc.) unentgeltlich verwendet werden dürfen. Wenn dieses vom Teilnehmer nicht gewünscht ist, muss er sich beim Organisationsteam melden und dann werden seine Wünsche berücksichtigt.